jump to navigation

Frankfurt.Er.Wacht.org 6. Oktober 2007

Posted by sikk in Piraten.
Tags: , , , ,
trackback

Letzten Dienstag hat das erste Mal die Mahnwache der Piraten in Frankfurt stattgefunden. Bin ja fast ein bisschen stolz, dabei gewesen zu sein, aber ich muss gestehen, dass ich keine Ahnung habe, was in den anderen Städten statt gefunden hat.

Jetzt gerade sitze ich auf einer Strategietagung der Piraten und wir werden wohl eine kleine HowTo herausgeben, wie man eine solche Mahnwache durchführen kann. Wirklich HowTo werden wir es aber erst nennen, wenn wir die Vorgehensweise ein paarmal erfolgreich durchgespielt haben. Für uns ist dieses Thema ja auch noch recht neu.

Grundsätzlich ist es aber gar nicht so schwer, ich fasse es einfach mal in aller Kürze zusammen:

Man muss in der Stadt, in der man die Mahnwache durchführen will, eine Demo anmelden. Da es immer so gegen 19 Uhr losgehen soll, kann man diese Zeit auch als Startzeit angeben, eine Dauer von zwei Stunden war letzten Dienstag realistisch.

Wichtig ist auch, dass man für diese Demo einen Kommunikationsstand beantragt, so dass man einen Pavillion oder ähnliches aufstellen darf. Ob man die Feuerstellen, Fackeln oder Kerzen extra angeben muss, weiss ich aber gerade nicht.

Eigentlich war es das auch schon. Der Veranstalter sollte jedoch noch ein paar Worte zur Erklärung loswerden können, daher ist eine Flüstertüte oder eine Verstärkeranlage keine schlechte Sache. Und ein paar Helfer, die beim Aufbauen helfen und die Fragen der Passanten erklären können. Je mehr, je besser, um nicht ganz alleine da stehen zu müssen.

Eine Mahnwache muss nicht von Piraten organisiert werden. Jeder, der eine solche in seiner Stadt haben möchte, kann sich engagieren. Wichtig ist eben, dass möglichst viele der bisher noch unbedarften Bürger über die ausschreitenden Überwachungsversuche unseres Staates aufgeklärt werden.

Jeder, der eine Mahnwache organisieren möchte, kann sich unter http://Frankfurt.Er.Wacht.org registrieren und bekommt dann auch seine eigene Städte-SubDomaine, in der er auf sich aufmerksam machen kann. Dort wird dann auch die zukünftige Mahnwachen-HowTo zu finden sein.

Mach mit. Klarmachen zum Ändern!

Sikk

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: