jump to navigation

Die gute alte Neugierde 11. April 2008

Posted by sikk in Politik.
Tags: , , , , ,
trackback

Irgendwie sind wir doch alle irgendwie Spanner, wollen alles wissen, sind neugierig. Und wenn es einem dann doch noch allzu leicht gemacht wird, man beispielsweise auf einer Webseite haufenweise Informationen über jemanden findet, dann schadet es doch auch nicht, wenn man da mal eben reinschaut, oder?

Kommunikationswissenschaftler der Uni Münster haben sich mal angeschaut, wofür z.B. StudiVZ so genutzt wird. Man stellt fest: Über 80% nutzen das Netzwerk, um andere Profile (meistens heimlich) auszukundschaften. Hier ein Spiegel-Online-Bericht darüber:

Social Networks: Balzhilfe mit Intimwissen

Wir sehen: Spionieren ist nur allzu menschlich.

Andere Baustelle: Die elektronische Gesundheitskarte (kurz eGK) steht in den Startlöchern. Das Ziel: Die Krankengeschichte soll nicht mehr beim Arzt des Vertrauens liegen, sondern in einer zentralen Datenbank gespeichert sein. Das hat ein paar Vorteile, z.B. wenn man öfters den Arzt wechselt.

Gleichzeitig haben aber auch alle im Gesundheitsbereich tätigen Menschen zumindest die theoretische Möglichkeit, die persönlichen Daten einzusehen. Warum sollte es hier anders sein als in StudiVZ? Es handelt sich immerhin um eine Personengruppe von ca. 2 Mio Leuten. Jeder kennt jemanden mit potentieller Möglichkeit, die Krankenakte einzusehen. Ich bin sicher, dass man den meisten trauen kann, aber ganz bestimmt nicht allen.
Der CCC hat vor kurzem den Fingerabruck unseres Innenministers Schäuble veröffentlich. Jetzt bin ich gespannt auf dessen Krankenakte – besonders der psychologische Teil dürfte höchst interessant sein…

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: