jump to navigation

Stammtischniveau in der CDU-Politik 3. Februar 2009

Posted by sikk in Politik.
Tags: , ,
trackback

Eben in Twitter bin ich über einen Beitrag gestolpert. Unter http://cdu-politik.de/2009/02/03/und-so-funktioniert-integration/ findet sich so dummes Zeug, dass ich nicht umhin komme, meine Meinung dazu kund zu tun.

Es geht um den scheinbar ersten islamischen Kindergarten Deutschlands der in Mainz eröffnet wurde. Was immer man von diesem hält, es gibt sicherlich Gründe, mit denen man dafür und dagegen argumentieren kann, aber was Herr Daniel N. unter CDU-Politik.de hier von sich gibt, ist absolutes Stammtischniveau.

So fragt er sich z.B.: „warum man noch nie von marodierenden Banden französischer Einwanderer gelesen hat, wohl aber von arabischen Banden. Warum leisten vietnamesische Einwandererkinder ein vielfaches von dem, was Einwanderer aus dem islamischen Kulturkreis leisten, trotz gleicher sozialer Herkunft? Warum gibt es keine Forderungen nach indischen oder chineschischen Einrichtungen, ständig aber nach muslimischer Sonderbehandlung?

Mir ist selten so viel Unfug untergekommen, wie hier geschrieben wird. Schon allein in der Fragestellung findet man genügend Polemik für mehrere Blogeinträge und ich muss mir die Frage stellen, ob dieser Mensch absichtlich so schreibt oder ob er es einfach nicht besser weiss?

Ich weiss nicht, von welchen marodierenden arabischen Banden Herr Daniel N. schon gelesen hat, vielleicht lese ich einfach die falschen Nachrichten, aber dass in Frankreich letztes Jahr Jugendliche in den Pariser Vororten ‚marodiert‚ haben, dürfte auch Herrn N. nicht entgangen sein, vielleicht liest aber auch er die falschen Nachrichten? Wenn ich marodierend lese, denke ich unwillkürlich an durchgedrehte Fußballfans, Hooligans, aber die gibt es bekanntermaßen in vielen Nationalitäten.

Was genau leisten denn „vietnamesische Einwandererkinder“ (ja, er schreibt Kinder!), dass man sagen kann, es sei ein Vielfaches von dem der Einwanderer aus dem islamischen Kulturkreis? Da hätte ich gerne mal Zahlen zu, selbst wenn es garnicht um die Kinder ginge. Die Meßmethode würde mich dann auch gleich interessieren: Können die einen schwerer heben oder schneller laufen? Was man mit Bestimmtheit vermuten kann: Beide können besser denken als dieser Herr Daniel N.

Und wieso sollen vietnamesische Einwandererkinder den gleichen sozialen Hintergrund haben wie Einwanderer aus dem islamischen Kulturkreis? In Vietnam sind laut Wikipedia nur gerade mal 0,85% der Einwohner islamischen Glaubens, da ist es äußerst unwahrscheinlich, dass die aus dem gleichen sozialen Hintergrund kommen.

Noch ein Zitat: „Wir bei CDU-Politik.de bemängeln und prangern an: alle die eine solche verfestigte Parallelgesellschaft fördern, alle die schweigen angesichts dieser Ungeheuerlichkeit in dem Land der Dichter und Denker, […]

Dichter und Denker. Aha.
Einer der gemeinten Dichter und Denker war bekanntlich Johann Wolfgang von Goethe, dem folgendes Zitat zugeschrieben wird: „Das Land, das die Fremden nicht beschützt, geht bald unter.

Dieses Zitat ziert übrigens eine Webseite, auf der einige Plattheiten und Vorurteile, die auch gerne bei cdu-politik.de genannt werden, richtig stellt: http://www.loester.net/fakten1.htm

Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass Herr Daniel N. tatsächlich Mitglied der CDU ist oder sein sollte. Oder umgekehrt ausgedrückt, wenn die Seite CDU-Politik.de tatsächlich die „Politik aus Basissicht“ widergibt, wie es am Fuß der Seite dargestellt wird, sollte sie sich vielleicht mal andere Farben aussuchen. Die Meinungen, die dort unter dem Namen der CDU vorgestellt werden, decken sich auch nicht mit dem Ansinnen, ‚christlich‘ zu sein.

Advertisements

Kommentare»

1. untergeek - 3. Februar 2009

Vielleicht ist es wichtig, sich ins Gedächtnis zu rufen, dass – trotz des wichtighuberischen „Eine CDU-Meinung…“ vor allen Tweets – cdu-politik.de das private Projekt eines stellvertretenden CDU-Ortsvorsitzenden aus der brandenburgischen Provinz ist, der in seinem Blog eine Schar nicht immer – äh – geschmackssicherer Autoren um sich versammelt.

2. 1000sunny - 4. Februar 2009

CDU-Politik ist das allerletzte. Wegen solchen marodierenden Blogs wird das Land der „Dichter und Denker“ oft als Land der „Richter und Henker“ bezeichnet. Gibt es von der CDU eigentlich einen echten Blog?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: