jump to navigation

links for 2009-12-22 23. Dezember 2009

Posted by sikk in Nicht kategorisiert.
trackback
  • Die Eintreiber der GEZ werden hierarchisch oft noch hinter Versicherungsvertretern eingeordnet – nicht von mir natürlich, ich halte sie für ehrenhafte Menschen, die einen echten Dienst an der Gesellschaft leisten…
    Wie dem auch sei ;-) Zuweilen greifen jedoch auch diese zu unlauteren, um nicht zu sagen: kriminellen Mitteln, um an Ihre Provisionen zu kommen: Herbeigerufene Polizisten werden angelogen, Daten aus Einwohnermeldeämtern abgezogen und das Wort Datenschutz scheint ein Relikt einer längst vergessenen Sprache zu sein.
    Heiko Hilker hat bei Carta.info das Kopfschütteln des sächsischen Datenschutzbeauftragten Andreas Schurig in Prosa gefasst.
    (tags: wrb GEZ)
Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: