jump to navigation

about:wochenrueckblick 31. Dezember 2009

Posted by sikk in Wochenrückblick.
Tags: ,
trackback

Seit einiger Zeit kommen in diesem Blog nur noch diese seltsamen Beiträge ‚links for $datum‘. Ich wurde auch gefragt, ob ich denn garnicht mehr blogge. Daher möchte ich etwas ausholen und meinen allwöchentlichen Wochenrückblick etwas erklären.

Mein Projekt ist ja schon seit geraumer Zeit, die Ereignisse der Woche zusammenzufassen. Diese Zusammenfassung schicke ich per Mail an die Piraten in Hessen und habe sie auch ursprünglich hier in WordPress aber auch auf der hessischen Piratenwebseite veröffentlicht. Wow, wenn ich das richtig sehe, habe ich meinen ersten Wochenrückblick am 08. März veröffentlicht.

Was ganz am Anfang pure Handarbeit war, indem ich die Woche über Links gesammelt und am Wochenende in lesbare Form gebracht und mit Kommentaren versehen habe läuft nunmehr sehr viel automatischer ab, seit ich gelernt habe, mit Delicious.com umzugehen. Das war so Anfang Juli.

Auf Webseiten, die ich gerne Kommentieren möchte drücke ich nun <Strg>-D und es öffnet sich ein Formular, in dem der aktuelle Link bereits eingetragen ist. Ich ergänze noch ein paar TAGs und kann mich dann darauf konzentrieren, meinen Text zur Webseite zu erstellen. Das kann sein, dass ich einen Text aus dem Artikel einfach zitiere, oder eine grobe Zusammenfassung gebe (nichts ist schlimmer als ein Link ohne Beschreibung) meistens ist es aber so, dass ich meine eigenen Anmerkungen oder Meinung zum Thema abgebe.

WordPress beschränkt mich da auf 1000 Zeichen für den Beschreibungstext, was ich an der Stelle jedoch nicht schlecht finde, kann ich doch dadurch nicht ins Schwafeln verfallen, andererseits ist es wesentlich mehr als die 140 Zeichen, die Twitter vorgibt.

In meinem Delicious-Account (http://delicious.com/Sikk) kann man also direkt live verfolgen, was ich mir so tagsüber und abends zusammenblogge, wer möchte, kann sich das auch per RSS abonnieren und kriegt es etwas zeitnäher. In meinem Facebook-Account (http://www.facebook.com/Simon.Klages) wird dieser RSS-Feed ebenfalls veröffentlicht.

Delicious kann die Links des Tages automatisiert an WordPress schicken, das sind dann die Links, die ihr hier fast täglich (seit 09.12.09) vorfindet. Mir wäre es eigentlich lieber, wenn ich die Links auch hier per RSS einzeln einbauen könnte, da habe ich aber noch keine Möglichkeit gefunden, für Hinweise bin ich aber dankbar.

Wochenends, oder wenn ich Lust dazu habe, lasse ich Zuhause ein Script laufen, das mir die Inhalte der Woche ausliest und in lesbare Form bringt. Momentan sind das einmal die Textform für meine Mail und einmal ein HTML-Auszug, den ich dann auf die Webseiten hochladen kann. Änderungen für andere Formate (Forum oder so) wäre relativ leicht einzupflegen.

So hat sich meine Blogtätigkeit streng genommen auf Delicous verlagert, wo ich das tägliche Geschehen mal bissig, mal lustig kommentiere. Vorteil ist allerdings, dass ich nun mein Script nicht nur auf die letzte Woche beschränken muss, ich kann auch einzelne TAGs ausmachen (z.B. Zensur oder Überwachung) und könnte so eine Jahreszusammenfassung der relevanten Links bekommen. Ausprobiert habe ich das noch nicht und momentan sehe ich da für mich noch keinen Bedarf.

Aber irgendwann werde ich das nochmal umschmeissen und was komplett neues zusammenstellen. Irgendwann. Könnte ich mir ja fürs neue Jahr vornehmen :-)

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: