jump to navigation

links for 2010-01-16 17. Januar 2010

Posted by sikk in Nicht kategorisiert.
trackback
  • Das faule Gesindel soll endlich arbeiten für die Reichtümer, die sie von Vater Staat kassieren, meint unser Lieblingspolitiker Koch, Deutschland ist nun mal kein Freizeitpark.
    Freilich hat er es etwas anders ausgedrückt: "Wir müssen jedem Hartz-IV-Empfänger abverlangen, dass er als Gegenleistung für die staatliche Unterstützung einer Beschäftigung nachgeht, auch niederwertiger Arbeit, im Zweifel in einer öffentlichen Beschäftigung".
    Politikereuphemismus eben und mal wieder voll in die Populismusbresche.
    Das kann ich aber auch: "Wir müssen jedem Politiker abverlangen, dass er als Gegenleistung für die staatliche Unterstützung einer Beschäftigung nachgeht, auch niederwertiger Arbeit, im Zweifel in einer öffentlichen Beschäftigung". Das gilt natürlich insbesondere für hessische Ministerpräsidenten. ;-)
    (tags: wrb Koch HartzIV)
  • Die FDP verdient viel Geld mit Ihrer Politik. Immerhin etwas über eine Million wurde gerade gespendet von jemandem, der stark von der Hotelsubvention profitiert.
    Selbst parteiintern gibt es Kritik: "In der Regierung macht die FDP reine Klientelpolitik. Sie kümmert sich um die Steuerfragen einer bestimmten Schicht, das ist alles."
Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: