jump to navigation

links for 2010-04-22 23. April 2010

Posted by sikk in Nicht kategorisiert.
trackback
  • Die Gewerkschaft ver.di verbündet sich gerade mit der sogenannten Kreativindustrie gegen neue Formen des Urheberrechts und präsentiert sich damit sehr rückwärtsgewandt, altbacken und als Büttel der Musik- und Filmindustrie.
    John F. Nebel, der Metronaut, gleichzeitig Journalist, Blogger und Mitglied bei ver.di entledigt sich nun dieses Makels und tritt medienwirksam aus. Den Ausführungen ist wenig entgegen zu setzen, die Argumente werden sicherlich auch in weiteren Austrittsgesuchen zu finden sein.
Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: