jump to navigation

links for 2010-07-02 3. Juli 2010

Posted by sikk in Nicht kategorisiert.
trackback
  • Da zitiere ich mal die ersten Zeilen:
    "Panikmache vor den Gefahren des Internets schadet Kindern mehr, als dass es sie vor irgendetwas beschützt. Auch den Zugang zu Social Networks zu versperren, ist wenig sinnvoll. Viel besser wäre es, medienpädagogische Massnahmen bzw. eben eine den neuen Gegebenheiten angepasste Medienerziehung mit aktiver Beteiligung der Kinder anzubieten."
    In der Folge fasst Michael Gisiger den Bericht schön zusammen, der die piratische Meinung zur Medienkompetenz wunderbar unterstützt.
  • Anfang oktober wird ein sogenanntes BarCamp in Kassel stattfinden, dort wo auch die Marina letztes Jahr statt fand. Das Ganze wird von der Piratenpartei organisiert, teilnehmen dürfen und sollen jedoch alle netzpolitisch interessierten Menschen.
    Ziel dieser Veranstaltung ist es, eine Gesellschaftsvision für das digitale Zeitalter zu entwickeln, bzw. einen Grundstein für weitere Diskussionen zu legen.
    Alles, was man sonst noch wissen müsste, steht aber auch auf der Seite ;-)
  • Und wieder hat man über ACTA verhandelt und will keine Informationen über den aktuellen Stand veröffentlichen. Transparenz ist was anderes. Wo Fakten fehlen, wuchern Gerüchte und so kann man aus diesem Verhalten eben auch nichts positives herauslesen.
    Netzpolitik zitiert und verlinkt ein paar Pressestimmen dazu.
  • Weil man nicht einfach nichts tun kann, muss man eben irgendwas tun, so kontraproduktiv es auch immer ist. Kurz: Die Netzsperrendebatte ist wieder entbrannt. Diesmal eben auf EU-Ebene aber immer noch mit den gleichen bereits widerlegten Argumenten. Und: Die wollen sich beeilen, das macht die ganze Sache noch schlimmer.
    (tags: wrb Zensur EU)
Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: