jump to navigation

links for 2010-07-04 5. Juli 2010

Posted by sikk in Politik.
Tags:
trackback
  • Na wer sagts denn? Die Datenkrake Elena soll auf Eis gelegt werden, so Brüderle von der FDP. Eigentlich eine gute Nachricht, ich finde trotzdem was negatives:
    Es geht dabei nicht um den Datenschutz sondern die Kosten, denn das ursprüngliche Ziel, gerade die kosten zu senken wurde offenbar nicht erreicht. Nicht das man das hätte vorhersagen können…
    Wahrscheinlich hat man aber auch festgestellt, dass die meisten dieser Daten jeden Monat gleich bleiben, nach sechs Monaten Testbetrieb kann man nun also sagen, dass man alle Daten, die man wollte bereits hat.
    Die Frage, die sich nun stellt: Bedeutet die Einstellung Elenas auch die Löschung der Daten? Doch garantiert nicht…
    (tags: wrb Elena)
Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: