jump to navigation

links for 2010-07-05 6. Juli 2010

Posted by sikk in Nicht kategorisiert.
trackback
  • Wieder mal Enquete-Sitzung für Netzpolitik. Markus bloggt live mit für alle, die nicht per Stream am Geschehen teilnehmen können.
    (tags: wrb Enquete)
  • Ausgerechnet das Bildungsministerium fördert die automatisierte Überwachung mit Kameras und Datenbanken. Zukünftig soll somit 'Verdächtiges Verhalten' von Computern erkannt werden inklusive Verfolgung des verdächtigen Subjekts per gesteuerter Kamera und möglicherweise weiterer ungenannter Sensoren. Das Ganze soll dann auch gleich mit diversen Datenbanken verknüpft und ausgewertet werden. Ziel ist die Aufklärung von Verbrechen, bevor sie begangen werden. So eine Mischung aus 'Eagle Eye' und 'Minority Report'.
    Und egal, wie viele Millionen die da reinstecken: Am Ende lässt sich das System trotzdem wieder dadurch überlisten, dass sich einer bewusst verdächtig verhält und während er von Kameras verfolgt wird, geht der andere seinem dunklen Treiben nach.
    Aber Hauptsache mal wieder Leute überwacht.
Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: