jump to navigation

links for 2010-07-28 29. Juli 2010

Posted by sikk in Nicht kategorisiert.
trackback
  • Die haben doch tatsächlich den Weimar beauftragt, die neue Steuer-CD zu prüfen. Den Weimar. Dass der nichts belastendes findet war doch von vornherein klar.
    Die CD wird nun auch nicht gekauft, was gut ist, aber es ist die falsche Begründung. Solche CDs dürfen nicht gekauft werden, weil das ein Verstoß gegen Grundrechte wäre und der Handel mit Beweismitteln nicht rechtmäßig sein kann. Sowas muss man von vornherein ablehnen. Und dann muss man auch nicht erst Geld verplempern, indem man die Daten prüft.
Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: