jump to navigation

links for 2010-09-19 20. September 2010

Posted by sikk in Nicht kategorisiert.
trackback
  • Oh wie Schade, bei der Oberbürgermeisterwahl in Potsdam ist unser Kandidat Thutewohl nicht in die vorderen Ränge gewählt worden.
    Mit 2,2% der Stimmen hat er die FDP knapp hinter sich gelassen, die somit die rote Laterne tragen, aber wer will sich schon mit der FDP messen?
    Das beste Ergebnis ist Schlaatz/Binsenhof, wo er 6,1% abgeräumt hat, aber das sind auch nur 13 Wähler gewesen ;-)
    Mit 41,7% hat der SPD-Mensch die meisten Wähler gesammelt, nennenswert ist dann nur noch die Linke mit 33,1%, alles andere ist weit abgeschlagen.
    Alle Werte von jetzt gerade, kann sich also noch ändern bis zum endgültigen Wahlergebnis.
    6,1%
Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: