jump to navigation

Tagesrückblick 30.09.2009 1. Oktober 2009

Posted by sikk in Tagesrückblick.
Tags: , , , , , , ,
1 comment so far

2009-09-29: Wahlbetrug
Lokales: Vermisste Stimmen für die Piraten aufgetaucht – Nachrichten und Meldungen Westfälischer Anzeiger
In Rhynern hat man garnicht betrogen, man hat sich nur verzählt. 12 Stimmen hat man nun den Grünen wieder abgezogen und den Piraten zugesprochen, nachdem man sich die Wahlzettel nochmal zur Brust genommen hat.


2009-09-30: Amok esports
Was mir wirklich Angst macht – „Expertenkreis Amok“ fordert Spielverbot und Internetsperren – Golem.de-Forum
Nun gibt es sogar einen Expertenkreis Amok, der sich des Falls Winnenden annimmt. Die Schlussfolgerungen sind denkbar naiv: Reduzierung des Waffenbestandes in Schützenvereinen, Waffenbesitzer zur frewilligen Abgabe animieren und natürlich auch: realistische, tötungsähnliche Spiele verbieten.
Der Nutzer ‚Gehtso‘ schreibt zusammen, was im Bericht von Golem fehlt. (mehr …)

Advertisements

Tagesrückblick 29.09.2009 29. September 2009

Posted by sikk in Tagesrückblick.
Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , ,
1 comment so far

2009-09-28: Wahlbetrug
Der Landeswahlleiter für Berlin, Bundestagswahl 2009, Vorläfiges Ergebnis
Noch ein seltsames Ergebnis in Berlin. Dort haben im Wahlbezirk 817 die Piraten gar keine Stimme bekommen, die ödp dagegen unverhältnismäßig viele im Gegensatz zu deren Gesamtergebnis. Wieder gut, dass es keine Wahlcomputer gibt und man die Wahlzettel neu auszählen kann…


2009-09-28: Überwachung Wahlergebnis
TP: Hohe Verluste für Zensur- und Überwachungs-Hardliner
Fast hätte es unsere Nicole geschafft, der Zypries das Direktmandat weg zu nehmen. Nicht, weil sie es selbst geschafft hätte, aber weil sie der Zypries Stimmen gekostet hat. Die hat nämlich mit nur ganzen 46 Stimmen Vorsprung doch noch gewonnen.
Überhaupt weht den Überwachungshardlinern der Wind ganz schön ins Gesicht. Gut für die Bürgerrechte. (mehr …)

Tagesrückblick 28.09.2009 29. September 2009

Posted by sikk in Tagesrückblick.
Tags: , , , , , , , , , , ,
1 comment so far

2009-09-28: Bahn Regierung
Union und FDP wollen neuen Anlauf bei Bahn-Privatisierung
Es geht schon los. Erste Gerüchte sprechen davon, dass die neue schwarzgelbe Regierung einen neuen Anlauf plant, die Bahn zu privatisieren.


2009-09-28: Hadopi
Wollen wir die digitale Todesstrafe? : netzpolitik.org
Markus Beckedahl über die Digitale Todesstrafe. Anlass ist, dass in Frankreich das Gesetz mit der Three-Strikes-Regelung Hadopi beschlossen wurde. Zwar wird weiterhin dagegen gekämpft, trotzdem muss man sich Fragen, wohin eine solche Regelung auch hier bei uns führen würde. (mehr …)

Tagesrückblick 18.09.2009 19. September 2009

Posted by sikk in Tagesrückblick.
Tags: , , , , , , , , , , ,
1 comment so far

2009-09-18: JungeFreiheit
Umstrittene Interviews: „Junge Freiheit“ kapert Piratenpartei – SPIEGEL ONLINE – Nachrichten – Politik
Nun möchte auch der Spiegel einen Bissen abhaben vom Junge-Freiheit-Skandal, der die politische Szene rund um die Piratenpartei gerade erschüttert…


2009-09-18: Pressefreiheit
Börse & Aktienkurse auf N24 – Börsennachrichten –
Wie krass ist das denn? Dem Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlag (SHZ) gehören 14 Tageszeitungen und ist damit der auflagenstärkste Verlag Schleswig Holsteins. Diese Marktmacht versucht man nun auszunutzen indem eine ‚Stallorder‘ ausgesprochen wurde, weder über die Freien Wähler noch über die Piratenpartei zu berichten. Dies geschah auf Weisung der Chefredaktion der als CDU-nah geltenden SHZ-Gruppe in Flensburg.
Mit der Presse als Vierter Gewalt im Staat und einer unabhängigen Berichterstattung ist es dort scheinbar nicht sehr weit her. (mehr …)

Wochenrückblick 31.08.2009 – 06.09.2009 7. September 2009

Posted by sikk in Wochenrückblick.
Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
5 comments

Hier wieder mein persönlich kommentierter Wochenrückblick über das, was uns Piraten angeht oder angehen sollte. Wie immer ohne Anspruch auf Vollständigkeit oder Relevanz :-)
Dieser Wochenrückblick wird wie immer auf der hessischen Webseite (http://www.piratenpartei-hessen.de/aktuelles/wochenrueckblick/) und meinem Blog (https://sikk.wordpress.com) veröffentlicht.

Viel Spaß,
Sikk


2009-08-31: Piraten
Die Piraten – Aufstand der technischen Intelligenz? — CARTA
Guter Artikel, wenn auch schon etwas älter. Endlich mal jemand der sich seriös mit der Piratenpartei beschäftigt und die Fragen, was wir wollen, wer wir sind, wer uns wählt und welche politische Ausrichtung wir haben.


2009-08-31: Pressefreiheit
Boomels Blog » Ein Appell an die Presseagenturen/Medien nicht nur in Bezug auf die @Piratenpartei
Ein Appell von Boomel an die Medien, Ihre Pressefreiheit zu nutzen und unabhängig zu berichten. Zusätzlich ruft er die Presseagenturen und Medien dazu auf, Ihren Pressekodex zu erfüllen und auch eine ehrliche, sachliche und informative Unterrichtung ihrer Nachrichten-Nutzer zu gewährleisten.


2009-08-31: Wahlanalyse
Lahm trifft blind
Schöne Analyse der aktuellen Situation der Union und auch dieser anderen Partei (SPD?)


(mehr …)

Wochenrückblick 16.08.2009 – 30.08.2009 30. August 2009

Posted by sikk in Wochenrückblick.
Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
1 comment so far

Hier wieder mein persönlich kommentierter Wochenrückblick ausnahmsweise über die beiden letzten Wochen über das, was uns Piraten angeht oder angehen sollte. Wie immer ohne Anspruch auf Vollständigkeit oder Relevanz :-)
Dieser Wochenrückblick wird wie immer auf der hessischen Webseite (http://www.piratenpartei-hessen.de/aktuelles/wochenrueckblick/) und meinem Blog (https://sikk.wordpress.com) veröffentlicht.

Viel Spaß,
Sikk


2009-08-18: Freiheit
CRE135 Mut zur Freiheit – Chaosradio Podcast Network
Hier zitiere ich einfach mal aus der Beschreibung:
Juli Zeh und Ilija Trojanow sind beide Schriftsteller und schreiben normalerweise fiktive Romane. Trotzdem haben sie sich zusammengefunden um ein Buch zu schreiben, das die fortwährende Zurückdrängung bürgerliche Freiheiten thematisiert und anprangert. Im Gespräch mit Tim Pritlove berichten sie von ihrer Motivation, sich auf dieses Projekt einzulassen und wie sie die Situation in unserer Gesellschaft einschätzen.
Themen u.a.: Migration und Flucht, die Freiheit des Flüchtlings, Islamistenversteher, das Selbstverständnis des Staates, „Antisoziales Verhalten“, der unsichtbare Feind, die Skandalbesessenheit und umfassende Angst der Gesellschaft, Sicherheit und Freiheit, die Infantilisierung der Gesellschaft durch die herrschende Klasse, natürliche und artifizielle Ängste, Leben ohne Fernsehen und ohne 9/11, der hessische Dschihad und die „terroristische Bedrohung“ in Deutschland und der langsame Wandel zum gesellschaftlichen Widerstand.
(mehr …)